Nah & Erholung
3.545
Natur genießen

Abstecher in die „Toskana des Saarlandes“

Du willst eine der schönsten Kulturlandschaften Deutschlands kennenlernen? Dann auf in den Bliesgau. Das UNESCO-Biosphärenreservat wird mit seinen Streuobstbeständen, artenreichen Wiesentypen und ausgedehnten Buchenwäldern oft als die Toskana des Landes bezeichnet.

Im Grünen entspannen

Im Grünen entspannen

UNESCO Biosphärenreservat Bliesgau
Raus in die Natur, auftanken, den Stress des Alltags einfach hinter sich lassen. Mit seinen abwechslungsreichen Landschaften und ausgedehnten Wäldern beeindruckt das Saarland Gesundheitsbewusste von überall her.

Rund ein Drittel des Landes ist mit sommergrünem Mischwald bedeckt. Damit stellt das kleinste Flächenland einen beachtlichen Anteil an der Gesamt-Waldfläche der Bundesrepublik. Als Wander-Highlight gilt der Saar-Hunsrück-Steig, der 2009 zum schönsten Wanderweg Deutschlands gekürt wurde. Er liegt im großen Naturpark Saar-Hunsrück, der mit mehr als 2.000 Quadratkilometern Fläche nicht nur einer der zehn größten deutschen Naturparks, sondern auch einer der artenreichsten ist.

Genussregion
Genussregion
Essen & Trinken

Entdecke unsere Genusslandschaft

Diese Landschaft wird Dir „schmecken“

Diese Landschaft wird Dir „schmecken“

Die Natur lässt sich ebenso gut in den hiesigen Kulturlandschaften erleben, die erst durch den Eingriff des Menschen entstanden sind. Davon zeugt die rund 2.000-jährige Weinkultur an Mosel, Saar, Ruwer und Nahe. Zum kulturellen Erbe zählen auch der Viez (Apfelwein), der hier vergoren wird sowie die verschiedenen Edelobstbrände, das mineralische Wasser aus den Tiefen des Hochwaldes und die hausgebrauten Biere, die von hier stammen. Dazu passen Speisen aus der Region, die zubereitet nach traditionellen Rezepten, ebenfalls für ihre Herkunft sprechen.

Neues Terrain erkunden
Neues Terrain erkunden
Wo anfangen, wo aufhören?

Wo anfangen, wo aufhören?

Was Du Dir keinesfalls entgehen lassen darfst, ist das Wahrzeichen des Landes – die Saarschleife. Das einzigartige Naturwunder wurde von der Kraft des Wassers geschaffen und kann per Rad, zu Fuß, mit dem Ausflugsschiff oder im eigenen Boot erkundet werden. Den schönsten Blick bietet der Aussichtspunkt „Cloef“ in Orscholz.

Das Tal der Blies erkundest Du am besten bei Aktivitäten auf dem Freizeitweg Bliesgau. Die 16 Kilometer lange Strecke zieht Skater, Radler und Wanderer magisch an.

Die Saarschleife: spektakuläre Laune der Natur
Die Saarschleife: spektakuläre Laune der Natur

Die Saarschleife: spektakuläre Laune der Natur

Das könnte Dich auch interessieren
Informationen für Pendler
Gut zu wissen für Grenzgänger.
Theater für alle
Schon die Jüngsten haben mit dem ‚überzwerg’ ihre eigene Bühne.
Margarita Zemljakov
Die Krankenschwester aus dem fernen Sibirien hat in Dillingen ihre neue Heimat gefunden.