Schnell & mobil
88,3
Optimale Verknüpfung
Gut vernetzt im Herzen Europas

Gut vernetzt im Herzen Europas

Deine Direktverbindung zum „Saarfahrplan“
Das Saarland ist verkehrstechnisch bestens angebunden – auch beim Thema Nahverkehr mit zahlreichen Angeboten für eine nachhaltige Mobilität.

Die frühe Industrialisierung der Region hat dazu geführt, dass den Menschen hier alle Wege ins In- und Ausland offenstehen. Das stark ausgebaute Straßen- und Schienennetzwerk ermöglicht schnelle europaweite Verbindungen. Angenehm auffallen wird Dir gerade in den Städten, dass man hier sehr viel weniger Zeit in Staus verbringt als vielerorts auf der Welt.

Im Fernverkehr auf der Schiene ist vor allem die Direktverbindung nach Paris hervorzuheben – eine der schnellsten Deutschlands: in weniger als zwei Stunden rast der ICE vom Saarbrücker Eurobahnhof in die französische Metropole.

Bundesland der kurzen Wege
Bundesland der kurzen Wege

Bundesland der kurzen Wege

Kurze Anfahrt, schnelles Einchecken – der Saarbrücker Flughafen ist dafür bekannt. Ebenfalls gut zu erreichen sind die internationalen Flughäfen Frankfurt-Hahn, Frankfurt International Airport und Luxemburg.
Und auch mit der Bahn kommt man überall schnell hin – zum Beispiel von Saarbrücken nach Paris in nur 1 Stunde und 50 Minuten.

Vom Saarland aus die Welt erkunden Vom Saarland aus die Welt erkunden

Vom Saarland aus die Welt erkunden

Im Land der kurzen Wege kommt man schnell von A nach B

1h50 Saarbrücken – Paris
400.000 Fluggäste 2013 ab Saarbrücken
4 internationale Flughäfen
Das könnte Dich auch interessieren
Umziehen leicht gemacht
Online-Hilfen für Zuziehende aus dem In- und Ausland.
Start in die Selbstständigkeit
Informationen für Existenzgründer.
Margarita Zemljakov
Die Krankenschwester aus dem fernen Sibirien hat in Dillingen ihre neue Heimat gefunden.