Musikfestspiele Saar gGmbH

Musikfestspiele Saar gGmbH

Die Musikfestspiele Saar sind ein kulturelles Highlight der Großregion. Als Biennale organisiert, präsentieren sie seit 1989 die Musik jeweils eines europäischen Landes.

Vor über 20 Jahren von Professor Robert Leonardo gegründet, heben sich die Musikfestspiele Saar aus der Vielzahl der Musikfestivals durch ihre hochkarätige Besetzung und wechselnde thematische Schwerpunkte heraus. Sie finden im Saarland und in der gesamten Region Saar-Lor-Lux im Herzen Europas statt. Dank international renommierter Solisten, Chöre und Dirigenten von höchstem Niveau genießen sie inzwischen weltweite Beachtung.

Nach Deutschland 2013, ist in diesem Jahr Polen das Partnerland der Musikfestspiele. Künstler des Nachbarlands und Werke polnischer Komponisten prägen die rund 40 Konzerte. Dabei treten nicht nur internationale Orchester und Solisten aus dem Bereich der Klassik auf, sondern auch bekannte Künstler aus den Bereichen Rock und Musical. Unter anderem sind 2015 vertreten:

  • Die Münchner Philharmoniker
  • Die 12 Cellisten der Berliner Philharmoniker
  • Die Pianistin Ewa Kupiec
  • Der Sänger Roger Cicero und Band
  • Der Jazzmusiker Leszek Mozdzer
  • Der Stargeiger Nigel Kennedy und Band
  • Der Dirigent Marek Janowski und das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
  • Die Violinistin Albena Danailova
  • Der Pianist Ingolf Wunder und das Saarländische Staatsorchester
  • Der Trompeter Gábor Boldoczki

 

Video-Typ nicht ausgewählt