W2-Professur (m/w/d) für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Rechnungswesen und betriebliche Steuerlehre


Werden Sie Teil der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes, einer der forschungsstärksten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Deutschland mit ausgeprägtem Gründergeist. Mit unseren aktiv gelebten Hochschulpartnerschaften in der ganzen Welt sowie zwölf Deutsch-Französischen Studiengängen sind wir frankophil und international ausgerichtet. An unserer Hochschule mit aktuell über 6000 Studierenden im Zentrum der Hauptstadt des Saarlandes profitieren Sie von einer dynamischen und lebendigen Grenzregion mit ausgesprochen hoher Lebensqualität. Tragen Sie mit uns dazu bei, die kommende Generation an Fach- und Führungskräften bestens auszubilden und auf die Zukunftsaufgaben vorzubereiten.

In der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

W2-Professur (m/w/d) für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Rechnungswesen und betriebliche Steuerlehre

Ihr Profil

  • fundierte wissenschaftliche Kenntnisse in den gesuchten Bereichen, insbesondere in der allgemeinen betriebswirtschaftlichen Steuerlehre (inkl. Bilanzsteuerrecht)
  • herausragende wissenschaftliche und pädagogische Eignung
  • fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in Methoden der normativen (anwendungsorientierten) Steuergestaltungs- sowie Steuerwirkungslehre im nationalen und internationalen Kontext
  • mehrjährige Berufserfahrung in den gesuchten Bereichen (wünschenswert sind internationale Bezugspunkte)
  • Berufsexamen als Steuerberater*in und/oder Wirtschaftsprüfer*in wünschenswert
  • vortragssichere Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch − zusätzliche Sprachkenntnisse in Französisch und/oder einer weiteren Weltsprache sind ebenso von Vorteil wie der Nachweis internationaler Kontakte und Erfahrungen

Ihre Aufgaben

  • Übernahme entsprechender Lehrveranstaltungen in Bachelor- und Masterstudiengängen
  • aktive Beteiligung an der Grundlagenausbildung
  • engagierte Mitarbeit an der Weiterentwicklung der Fakultät und der Hochschule
  • Vertretung des Fachgebietes in Lehre, Forschung und wissenschaftlicher Weiterentwicklung
  • Übernahme englischsprachiger Lehrveranstaltungen
  • Präsenz am Hochschulort zur optimalen Betreuung der Studierende

Ihre Qualifikationen (nach dem Saarländischen Hochschulgesetz SHSG)

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium
  • pädagogische Eignung, die in der Regel durch Erfahrung in der Lehre oder Ausbildung und durch die Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen in der Hochschuldidaktik nachzuweisen ist
  • besondere Befähigung zur wissenschaftlichen Arbeit, die in der Regel durch die Qualität einer Promotion nachgewiesen wird und
  • besondere Leistungen bei der Anwendung oder Entwicklung wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden, die während einer mindestens fünfjährigen berufspraktischen Tätigkeit, von denen mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereichs ausgeübt worden sein müssen, auf einem Gebiet erbracht wurden, das dem zu vertretenden Fach entspricht

Ihre Benefits

  • Anwendungsbezug Gründergeist
  • Verwirklichung im eignen Fachgebiet
  • Überdurchschnittliche Drittmittelstärke
  • Wissenschaftliche Nachwuchsförderung
  • Lebendige Grenzregion
  • Familienfreundlichkeit z. B. KiTa am Campus

Was wir bieten

  • Initialförderung für eigene Forschungsprojekte
  • Forschungs- und Transfergesellschaft zur Unterstützung von Kontakten zur Industrie sowie sozialen Trägern und Durchführung von Projekten
  • Didaktisches Weiterbildungsprogramm bei der internen Qualifikation

Ihre Bewerbung

Wir möchten insbesondere Frauen und internationale Interessent*innen (m/w/d) zu einer Bewerbung ermutigen. Bewerbungen schwerbehinderter oder gleichgestellter Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Bei Rückfragen zu Ihrer Eignung/Qualifikationen und Bewerbungsmodalitäten wenden Sie sich gerne an:

Herrn Prof. Dr. Jochen Pilhofer
Vorsitzende/r der Berufungskommission
T. +49 (0) 681 5867–399
pilhofer@htwsaar.de

Für administrative Rückfragen erkundigen Sie sich gerne jederzeit bei:

Angela Cartelli
Referentin für Rekrutierung und Berufungsmanagement
T. +49 (0) 681 5867–330
angela.cartelli@htwsaar.de

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit dem Kurzprofil für Bewerber*innen (m/w/d) auf unserer Homepage unter htwsaar.de/stellenausschreibungen sowie Ihrem Lebenslauf, wissenschaftlichem Werdegang, der Darstellung von Tätigkeits- und Beschäftigungsverhältnissen inner- und außerhalb des Hochschulbereichs, Zeugniskopien, Schriftenverzeichnis, einem kurzen Konzept über mögliche Schwerpunkte in Lehre, Forschung und Transfer unter Angabe der Kennziffer 89 bis zum 29.02.2024 ausschließlich in elektronischer Form an berufungsverfahren@htwsaar.de

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Informationen gem. Art. 13 DSGVO für Bewerbungen auf Stellenausschreibungen finden Sie unter:
htwsaar.de/datenschutz