Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (htw saar)

Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (htw saar)

Die htw saar ist eine forschungsstarke anwendungsorientierte Hochschule mit einem starken regionalen Bezug in Studium, Lehre, Weiterbildung, Forschung sowie Wissens- und Technologietransfer.

Sie ist in vier Fakultäten gegliedert: Architektur und Bauingenieurwesen, Ingenieur-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften. Fächerübergreifende Zusammenarbeit und ein hohes Engagement, sowohl in der Lehre als auch in Forschung und Wissenstransfer, zeichnen die Hochschule aus. Eine Besonderheit ist das Deutsch-Französische Hochschulinstitut (DFHI/ISFATES) mit seinem grenzüberschreitenden vollintegrierten und breit gefächerten Angebot.

Die Flexibilität der Gesamtstruktur, eine offene Lehr- und Lernkultur und die Verankerung in der Region sind weitere Stärken der htw saar. Zusammen mit ihrem Technologietransferinstitut FITT gGmbH ist sie die erste Ansprechpartnerin in den Bereichen Forschung und Entwicklung sowie Wissenstransfer für die Unternehmen und Institutionen der Region und darüber hinaus.

IKU Systems & Services unterstützt schon seit Längerem den Bereich „Systems Engineering“ beim Projekt Stratosphärenflug. Fächerübergreifend entwickeln und bauen Studenten einen eigenen Wetterballon und erwerben dabei nicht nur Know-how aus ganz unterschiedlichen Disziplinen. Auch wichtige Softskills wie Teamfähigkeit, Organisation, eigenständiges Projektmanagement und Kommunikation werden trainiert. Am Ende des Projekts startet der Ballon dann auf seine Reise in bis zu 30.000 Meter Höhe.