Klinikum Saarbrücken gGmbH

Klinikum Saarbrücken gGmbH

Das kommunale Klinikum Saarbrücken auf dem Winterberg prägt das Stadtbild der Landeshauptstadt Saarbrücken. Jeder kennt das Gebäude, das über der Stadt über die Bürger wacht. Hier befindet sich die größte Zentrale Notaufnahme des Saarlandes – unter anderem deshalb ist das Krankenhaus mit seinen 16 Fachabteilungen für das Saarland und die Region unverzichtbar.

Es zählt mit 572 Klinikbetten zu den modernsten Maximalversorgern im Südwesten Deutschlands sowie für das angrenzende Frankreich und Luxemburg. „Auf dem Winterberg“, wie das Klinikum Saarbrücken umgangssprachlich meist genannt wird, kümmern sich mehr als 250 Ärztinnen und Ärzte um rund 28.000 stationäre Patienten und 60.000 ambulante Patienten jährlich. In die Zentrale Notaufnahme kommen durchschnittlich 37.000 Patienten pro Jahr. Insgesamt arbeiten 2000 Beschäftigte im Klinikum und den Tochterunternehmen Saarbrücker Pflege GmbH und Klinikservice Saarbrücken GmbH. Das Klinikum Saarbrücken unterhält 13 interdisziplinäre Zentren, darunter ein Zentrum zur Versorgung von Früh- und Neugeborenen (Perinatalzentrum Level 1), zur Versorgung bei Schlaganfällen (Neurovaskuläres Zentrum), ein überregionales Traumazentrum, ein Zentrum für Adipositaschirurgie, ein dreifach zertifiziertes Gefäßzentrum, ein Zentrum für die Behandlung von Herzkreislaufstillständen (Cardiac Arrest Center) sowie ein Onkovaskuläres Zentrum zur interventionellen Therapie bei Krebserkrankungen.

Mit seinen rund 2000 Angestellten ist das Klinikum Saarbrücken einer der bedeutendsten Arbeitgeber in der Region. Modernste Behandlungsmethoden und ein breites Spektrum an Fachrichtungen bieten Beschäftigten, Studierenden und Auszubildenden des Klinikums vielseitige Arbeitsfelder und ein attraktives Studien- und Lernangebot.

Dies gilt nicht nur für den pflegerischen und ärztlichen Bereich. Im Klinikum gibt es eine große Palette an Ausbildungsmöglichkeiten: Von medizinisch-technischen Berufen über Informatik, Kaufleute im Gesundheitswesen bis hin zu dualen Studiengängen im Bereich Gesundheitsmanagement oder Pflege. Das Klinikum ist zudem Akademisches Lehrkrankenhaus der medizinischen Fakultät der Universität des Saarlandes und legt größten Wert auf die qualifizierte Ausbildung des medizinischen Nachwuchses. Die medizinischen Fachbereiche garantieren

Medizinstudenten im Praktischen Jahr oder jungen Assistenzärzten, die ihren Facharzt machen wollen, ein riesiges Spektrum an Ausbildungsschwerpunkten und -erfahrungen.

Als Geschäftsführer sind Dr. Susann Breßlein und Dr. Christian Braun tätig. Beteiligt ist das Klinikum an der Blutspendezentrale Saar-Pfalz und der Rettungsdienstschule Saar.