SEAWATER Cubes GmbH

SEAWATER Cubes GmbH

Die SEAWATER Cubes GmbH ist ein Start-up, ausgegründet von Carolin Ackermann, Christian Steinbach und Kai Wagner aus der htw saar. Das Unternehmen hat es sich zum Ziel gesetzt, eine dezentrale Versorgung mit frischem Meeresfisch aufzubauen.

„Wir sind davon überzeugt, dass es an unserer Generation ist. Die Welt zu einem nachhaltigeren Ort zu machen. Lebensmittel müssen regional produziert und regional konsumiert werden.“ so Carolin Ackermann, Gründerin und Geschäftsführerin.

Das Team hat nach seiner langjährigen Forschungsarbeit an der Hochschule den SEAWATER Cube entwickelt. Der SEAWATER Cube ist eine kompakte und standardisierte Fischzuchtanlage, die in drei recycelten Schiffscontainern untergebracht ist. Ein innovatives Automatisierungskonzept ermöglicht einen nahezu unbeobachteten Anlagenbetrieb, indem alle Prozesse vollautomatisiert gesteuert werden. Mit mechanischen und biologischen Filtern wird eine hohe Wasserqualität sichergestellt, sodass anfallende Reststoffe rückstandslos entfernt werden. Die Fische schwimmen in klarem Salzwasser und wachsen ohne Stress und ohne den Einsatz von Antibiotika auf. Die Produktionsmenge 7 t pro Jahr ist darauf ausgelegt, einen Fischbedarf im Umkreis von 50 km um die Anlage zu bedienen. Lange Transportwege werden vermieden und die Beziehung zwischen Produzenten und Endverbraucher wird gestärkt.

Das Unternehmen hat seinen Sitz im Ausbesserungswerk in Saarbrücken und beschäftigt derzeit 10 Mitarbeiter. Für 2021 sind der Markteintritt und damit der Start der Serienproduktion geplant. Die Entwicklung des Produktes wurde zwischen 2017 und 2020 im Rahmen einer Exist-Forschungstransfer-Förderung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie gefördert.