Servicestelle Arbeiten und Leben

Servicestelle Arbeiten und Leben

Gemeinsam für eine familienfreundliche Arbeitswelt

Gemeinsam für eine familienfreundliche Arbeitswelt

Sie haben flexible Arbeitszeitmodelle für Beschäftigte, die Kinder zu betreuen haben? Oder Ihr Unternehmen bietet Beschäftigten mit pflegebedürftigen Angehörigen die Möglichkeit, die Arbeitszeit an die familiäre Situation anzupassen?

Sie halten Kontakt zu Mitarbeitern in Elternzeit und unterstützen diese beim Wiedereinstieg? Oder Sie halten Informationen bereit für Mitarbeiter mit Fürsorgepflichten?

Sie möchten einen betrieblichen Elternguide ausbilden lassen als Ansprechpartner für alle Beschäftigte im Unternehmen, die bereits Eltern sind oder Eltern werden? Oder einen betrieblichen Pflegelotsen, der Ihren Beschäftigten schnell und unkompliziert eine erste Orientierungshilfe für den Pflegefall bietet?

Die Servicestelle Arbeiten und Leben im Saarland unterstützt saarländische Unternehmen bei der familienfreundlichen Gestaltung ihrer Personalpolitik, auch bei der Zertifizierung mit dem saarländischen Gütesiegel „Familienfreundliches Unternehmen“.

Auf Initiative der IHK Saarland, der Handwerkskammer und der Landesregierung ist das saarländische Gütesiegel entstanden. Mit dieser Auszeichnung steigern Unternehmen ihr Arbeitgeberimage bei Mitarbeitern, Kunden und in der Öffentlichkeit. Somit ist das Siegel in Zeiten des Fachkräftemangels ein wertvolles Marketinginstrument.